More Options

Zahnmedizin

Selbst, wenn die Qualität des Wassers aus den Behandlungsgeräten einwandfrei ist, werden die Übertragungsinstrumente, zum Beispiel Turbinen, Hand- und Winkelstücke, Arbeitsteile von Ultraschallgeräten, bei ihrer Anwendung kontaminiert. Somit ist eine Aufbereitung erforderlich.

Im Medizin / Pharmazie Bereich wird fast überall reines Wasser benötigt.
Die Qualität vom Wasser für pharmazeutische und medizinische Zwecke bzw
Laborwasser ist von
zentraler Bedeutung. Je nach gewünschter
Reinheit des Wassers werden unsere Umkehrosmoseanlagen entsprechend
ausgelegt mit zusätzlichen Aufbereitungsstufen, wie z.Bsp. Elektrodeionisation ( EDI ) oder Deionisation ( DI )

verschiedene Wasser-Qualitätsstandards definieren die unterschiedlichen Typen
der Wasserqualität  von Typ I bis Typ III:

Typ I - wird häufig auch als „Reinstwasser“ benannt.

  • Diese Qualität ist erforderlich für wasserkritische Anwendungen. Wasser vom Typ I wird benötigt,
    wenn es auf geringe Konzentrationen organisch gebundenen Kohlenstoffs (TOC) ankommt.

Typ II - Wasser vom Typ II wird häufig als "Laborwasser" oder "DI-Wasser" benannt.

  • Diese Wasserqualität wird für allgemeine und weniger wasserkritische Laboranwendungen eingesetzt.
    Die Wasserqualität vom Typ II wird verwendet, wenn weniger organische Verunreinigungen zulässig sind als die vom Typ I.

Typ III - Wasserqualität vomTyp III wird häufig auch als "Umkehrosmose Wasser” bzw "RO-Wasser" bezeichnet.

  • Diese Wasserqualität ist für weniger kritische Anwendungen vorgesehen, bei denen der Anteil von Salzen, Silikaten und Schwebstoffen einfach nur geringer sein muss.

 

 

Typ

Widerstand

Leitfähigkeit

TOC

Mikroorganismen

Endo Toxine

Typ I

18.2
MΩ x cm

0,055 µS/cm

≤ 2 ppb

< 1 KBE/1000 ml

< 0.001 EU/ml

Typ II

> 1
MΩ x cm

< 0,2 µS/cm

< 50 ppb

< 1 KBE/1000 ml

-

Typ III

> 0.05
MΩ x cm

< 20 µS/cm

< 200 ppb

< 1 KBE/1000 ml

-

IEM kann Ihnen dazu passende Lösungen anbieten!

Wir beraten Sie kompetent & zuverlässig bei der Auswahl Ihrer passenden Umkehrosmose Anlage oder eines anderen Systems zur Wasseraufbereitung !

Selbst, wenn die Qualität des Wassers aus den Behandlungsgeräten einwandfrei ist, werden die Übertragungsinstrumente, zum Beispiel Turbinen, Hand- und Winkelstücke, Arbeitsteile von Ultraschallgeräten, bei ihrer Anwendung kontaminiert. Somit ist eine Aufbereitung erforderlich.

Im Medizin / Pharmazie Bereich wird fast überall reines Wasser benötigt.
Die Qualität vom Wasser für pharmazeutische und medizinische Zwecke bzw
Laborwasser ist von
zentraler Bedeutung. Je nach gewünschter
Reinheit des Wassers werden unsere Umkehrosmoseanlagen entsprechend
ausgelegt mit zusätzlichen Aufbereitungsstufen, wie z.Bsp. Elektrodeionisation ( EDI ) oder Deionisation ( DI )

verschiedene Wasser-Qualitätsstandards definieren die unterschiedlichen Typen
der Wasserqualität  von Typ I bis Typ III:

Typ I - wird häufig auch als „Reinstwasser“ benannt.

  • Diese Qualität ist erforderlich für wasserkritische Anwendungen. Wasser vom Typ I wird benötigt,
    wenn es auf geringe Konzentrationen organisch gebundenen Kohlenstoffs (TOC) ankommt.

Typ II - Wasser vom Typ II wird häufig als "Laborwasser" oder "DI-Wasser" benannt.

  • Diese Wasserqualität wird für allgemeine und weniger wasserkritische Laboranwendungen eingesetzt.
    Die Wasserqualität vom Typ II wird verwendet, wenn weniger organische Verunreinigungen zulässig sind als die vom Typ I.

Typ III - Wasserqualität vomTyp III wird häufig auch als "Umkehrosmose Wasser” bzw "RO-Wasser" bezeichnet.

  • Diese Wasserqualität ist für weniger kritische Anwendungen vorgesehen, bei denen der Anteil von Salzen, Silikaten und Schwebstoffen einfach nur geringer sein muss.

 

 

Typ

Widerstand

Leitfähigkeit

TOC

Mikroorganismen

Endo Toxine

Typ I

18.2
MΩ x cm

0,055 µS/cm

≤ 2 ppb

< 1 KBE/1000 ml

< 0.001 EU/ml

Typ II

> 1
MΩ x cm

< 0,2 µS/cm

< 50 ppb

< 1 KBE/1000 ml

-

Typ III

> 0.05
MΩ x cm

< 20 µS/cm

< 200 ppb

< 1 KBE/1000 ml

-

IEM kann Ihnen dazu passende Lösungen anbieten!

Wir beraten Sie kompetent & zuverlässig bei der Auswahl Ihrer passenden Umkehrosmose Anlage oder eines anderen Systems zur Wasseraufbereitung !

Selbst, wenn die Qualität des Wassers aus den Behandlungsgeräten einwandfrei ist, werden die Übertragungsinstrumente, zum Beispiel Turbinen, Hand- und Winkelstücke, Arbeitsteile von Ultraschallgeräten, bei ihrer Anwendung kontaminiert. Somit ist eine Aufbereitung erforderlich.

Im Medizin / Pharmazie Bereich wird fast überall reines Wasser benötigt.
Die Qualität vom Wasser für pharmazeutische und medizinische Zwecke bzw
Laborwasser ist von
zentraler Bedeutung. Je nach gewünschter
Reinheit des Wassers werden unsere Umkehrosmoseanlagen entsprechend
ausgelegt mit zusätzlichen Aufbereitungsstufen, wie z.Bsp. Elektrodeionisation ( EDI ) oder Deionisation ( DI )

verschiedene Wasser-Qualitätsstandards definieren die unterschiedlichen Typen
der Wasserqualität  von Typ I bis Typ III:

Typ I - wird häufig auch als „Reinstwasser“ benannt.

  • Diese Qualität ist erforderlich für wasserkritische Anwendungen. Wasser vom Typ I wird benötigt,
    wenn es auf geringe Konzentrationen organisch gebundenen Kohlenstoffs (TOC) ankommt.

Typ II - Wasser vom Typ II wird häufig als "Laborwasser" oder "DI-Wasser" benannt.

  • Diese Wasserqualität wird für allgemeine und weniger wasserkritische Laboranwendungen eingesetzt.
    Die Wasserqualität vom Typ II wird verwendet, wenn weniger organische Verunreinigungen zulässig sind als die vom Typ I.

Typ III - Wasserqualität vomTyp III wird häufig auch als "Umkehrosmose Wasser” bzw "RO-Wasser" bezeichnet.

  • Diese Wasserqualität ist für weniger kritische Anwendungen vorgesehen, bei denen der Anteil von Salzen, Silikaten und Schwebstoffen einfach nur geringer sein muss.

 

 

Typ

Widerstand

Leitfähigkeit

TOC

Mikroorganismen

Endo Toxine

Typ I

18.2
MΩ x cm

0,055 µS/cm

≤ 2 ppb

< 1 KBE/1000 ml

< 0.001 EU/ml

Typ II

> 1
MΩ x cm

< 0,2 µS/cm

< 50 ppb

< 1 KBE/1000 ml

-

Typ III

> 0.05
MΩ x cm

< 20 µS/cm

< 200 ppb

< 1 KBE/1000 ml

-

IEM kann Ihnen dazu passende Lösungen anbieten!

Wir beraten Sie kompetent & zuverlässig bei der Auswahl Ihrer passenden Umkehrosmose Anlage oder eines anderen Systems zur Wasseraufbereitung !